Go for Gender Justice

Die bundesweite Pilgerinitiative nimmt die Einladung des ÖRK zu einem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens an. Auch das Rheinland ist dabei – machen Sie mit. Mehr

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) findet im September 2022 in Karlsruhe statt (mehr Infos ). Die Gender- und Gleichstellungsstellen nehmen die Einladung zum Pilgern für Gerechtigkeit an und starten die Initiative „Go for Gender Justice“. In allen Landeskirchen machen Menschen sich auf den Weg, um zu Themen der Geschlechtergerechtigkeit etwas in Bewegung zu setzen.

Das Rheinland ist mit einer multireligiösen Etappe in Krefeld dabei und vielen weiteren Initiativen. Alle können sich beteiligen – planen auch Sie in 2022 einen Pilgerweg oder gehen Sie mit. Dies sind die im Rheinland geplanten Projekte:

7. Mai: Rebels and Heroes – Ein performativer Gang zu jüdisch, christlich, muslimisch und humanistisch inspirierten Rebellinnen und Heldinnen aus und in Köln (Evangelischer Kirchenverband Köln und Region); mehr
12. Juni: Herkunft feiern – Zukunft wandeln – Gerechte Teilhabe für Frauen in einer multireligiösen Gesellschaft (Kirchenkreis Krefeld-Viersen, Burg Linn); mehr
25. Juni: Frauen – Macht – Kirche. Kloster Kumbd und die Traumschleife (Kirchenkreis Simmern-Trarbach);
13. August: Take care – (Für)Sorgearbeit im Spannungsfeld zwischen Wertschätzung und Abwertung (Trägerin: Ev. Frauenhilfe im Rheinland; Ort: Düsseldorf, Kaiserswerth); mehr
27. August: Gemeinsam unterwegs: Herkunft feiern – Zukunft gestalten (Kirchenkreis Lennep);

Weitere Infos und die Möglichkeit, eigene Pilgerwege einzutragen hier: https://www.go-for-gender-justice.de/

Go for Gender Justice ist jetzt auch bei youtube! Unten im Downloadbereich finden Sie den informativen Film zum Projekt. Leiten Sie den Link gern weiter an Interessierte oder erzählen Sie anderen davon.

Go for Gender Justice bei youtube